Herzlich Willkommen!

Stress

Stress

In Stressreaktionen wird auch das Hormon Kortisol aus der Nebennierenrinde freigesetzt. Seine Wirkung hält mehrere Stunden an. Auch dieses Hormon lässt Blutdruck und Blutzucker ansteigen. Außerdem beeinflusst Kortisol den Gehirnstoffwechsel. Auch das Immunsystem wird durch andauernden Stress geschwächt. Es ist ermutigend, dass der übermäßige Stress reduziert werden kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: eine davon ist richtige Ernährung, reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 31

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 31

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3